Betreute Abschlussarbeiten

An der Philipps-Universität Marburg von 2013 bis 2020 als Themensteller und Erstgutachter betreute „wissenschaftliche Hausarbeiten im Rahmen der Ersten Staatsprüfung“ (= Zulassungsarbeiten / Staatsexamensarbeiten):

  • Mirjam Daum: Didaktischer Kriterienkatalog für die Wortschatzkonzeption in den Lehrwerken für den Lateinunterricht (2013) [in überarbeiteter Fassung veröffentlicht: Mirjam Daum, Wortschatz und Lehrbuch. Ein Kriterienkatalog für die Wortschatzkonzeption in Lateinlehrwerken. Speyer 2016 (Ars Didactica – Marburger Beiträge zu Studium und Didaktik der Alten Sprachen; Bd. 2); inzwischen frei zugänglich als Open Access bei Propylaeum eBooks]
  • Nora Borchmann: Neuer Zugang zur Alten Sprache: Hat es heute Sinn, im Unterricht aus dem Deutschen ins Lateinische zu übersetzen? (2014) [Ergebnisse zusammengefasst veröffentlicht in: Forum Schule –Latein und Griechisch in Hessen 61/62 (2014/2015), 36–49]
  • Miriam Geis: Antikfilm im Lateinunterricht (2015)
  • Lisa Möller: Erschließungs- und Übersetzungsmethoden im Lateinunterricht (2015)
  • Fabian Klein: Open Educational Resources im Lateinunterricht (2015)
  • Katharina Gloss: Außerschulische Lernorte im Lateinunterricht (2015)
  • Lisa Wesselkamp: Wortschatzarbeit in der Spracherwerbsphase (2015)
  • Anke Hilger: Multilingualer Lateinunterricht (2015)
  • Theresa Thiemeier: Umgang mit Fehlern im Lateinunterricht (2015)
  • Dominik Schmitz: Lebendiger Vortrag einer „toten Sprache“ – Zum Stellenwert des gesprochenen Lateins im Schulunterricht unter besonderer Berücksichtigung der Dichterlektüre (2015)
  • Svenja von Frieling: Handlungs- und produktionsorientierte Didaktik im Lateinunterricht (2016)
  • Christin Grabe: Vernetzung der Unterrichtsfächer Latein und Englisch (2016)
  • Anna Emma Elisabeth Kläs: Die Rolle der Binnendifferenzierung im Lateinunterricht. Bestandsaufnahme anhand von Lehrerbefragungen und Praxisvorschlag (2016)
  • Katharina Frenk: Das Fach Latein im Kontext des Fremdsprachenunterrichts (2016)
  • Gesa Borrink: „Bewegtes Lernen“ im Lateinunterricht (2016)
  • Jan Simon Sander: Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Planspielen im Lateinunterricht (2016)
  • Laura Mathes: Handlungs- und produktionsorientierte Verfahren zur Förderung der Textkompetenz im lateinischen Lektüreunterricht anhand ausgewählter Metamor-phosen Ovids (2017)
  • Anne-Sophie Weis: Kreativität im Lateinunterricht am Beispiel von Ovids Metamorphosen (2017)
  • Cansu Bal: Lernstrategien im Lateinunterricht (2017)
  • Eveline Franziska Zwenger: Lukrezlektüre im Lateinunterricht (2018)
  • Corinna Bock: De utilitate candidae tabulae – Interaktive Whiteboards im Lateinunterricht gewinnbringend einsetzen (2018)
  • Franziska Weber: Die Lektüre von Ovids Metamorphosen im Lateinunterricht (2019)
  • Katja Nekrasova: Neue Medien im Lateinunterricht (2019)
  • Anna Rückert: Motivation im Lateinunterricht (2019)
  • Sophia Reklies: Übersetzungsverfahren im Lateinunterricht – Der Mehrwert einer ganzheitlichen Texterschließung (2020)